Bachelor-Studiengang Tanz

Das Bewerbungsportal öffnet am 1.1.2023 für das Studienjahr 2023/24 und wird am 15.3.2023 geschlossen.

  • körperliche Eignung
  • Bewegungsfantasie und tänzerisches Ausdrucksvermögen
  • Musikalität
  • tänzerische Vorbildung in den Fächern Klassischer Tanz, Zeitgenössischer Tanz und Improvisation auf dem für das Bachelor-Studium erforderlichen Niveau
  • Die Zulassung zum Bachelor Tanz setzt voraus, dass die Bewerber gem. § 17 Abs. 1, 2 und 11 SächsHSFG den Realschul-/Gymnasialabschluss oder eine von der zuständigen staatlichen Stelle als gleichwertig anerkannte Zugangsberechtigung erworben haben und eine besondere künstlerische Befähigung besitzen..

Der Immatrikulation geht ein Zulassungsverfahren voraus. Dieses besteht aus einem Online-Videoeignungstest und einer vor Ort Aufnahmeprüfung. Die Aufnahmeprüfung findet nach bestandenem Online-Videoeignungstest vor Ort in Dresden statt.

Schritte der Bewerbung:

  1. Registrierung im Bewerbungsportal
  2. Eingabe persönlicher Daten
  3. Hochladen aller erforderlichen Dokumente, Videolinks und Fotos (siehe auch Online-Bewerbung)

Bewerbungen werden nur berücksichtigt, wenn alle erforderlichen Unterlagen und Videos bis spätestens 15.03.2023 vollständig eingereicht wurden.

Das Ergebnis des Online-Videoeignungstests wird den BewerberInnen spätestens bis zum 21.04.2023 über das Bewerbungsportal mitgeteilt.

Nur nach bestandenem Online-Videoeignungstest folgt eine Aufnahmeprüfung, die am 27. und 28. Mai 2023 in Dresden stattfindet. Das Ergebnis der Aufnahmeprüfung wird im Anschluss der Prüfung mitgeteilt. Bei Nichtbestehen der Prüfung kann spätestens sechs Wochen nach der Aufnahmeprüfung der Ausschlussbescheid mit der Begründung über das Bewerbungsportal abgerufen werden.

Die Aufnahmeprüfung besteht aus Trainingseinheiten im klassischen Tanz, modernen Tanz, zeitgenössischem Tanz sowie Improvisation. Ziel ist es, alle Bewerber persönlich kennenzulernen sowie die künstlerische Eignung, die Aufnahmefähigkeit und die englischen Sprachkenntnisse einzuschätzen.

Das Ergebnis des Zulassungsverfahrens wird den BewerberInnen über das Bewerbungsportal mitgeteilt – im Falle einer Ablehnung mit Begründung und Rechtsbehelfsbelehrung – spätestens sechs Wochen nach der Aufnahmeprüfung mitgeteilt.

Bis zur Immatrikulation sind folgende Unterlagen einzureichen:

  • Nachweis Sprachzertifikat Englisch Niveau B1 (Folgende Sprachzertifikate werden anerkannt: Cambridge Certificate: Preliminary English Test (PET), TOEFL (iBT), IELTS, UNICERT. Für englischsprachige Muttersprachler entfällt die Einreichung eines Nachweises.)
  • Vorlage eines ärztlichen Attests, welches die besondere Belastbarkeit zur Aufnahme des Tanzstudiums als Vorbereitung zu einer Berufsausübung bescheinigt
  • beglaubigte Kopie des letzten aktuellen allgemeinbildenden Schulzeugnisses
  • Nachweis der Krankenversicherung
  • Nachweis der Einzahlung des Semesterbeitrags

Kenntnisse der englischen Sprache (mind. B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen sind spätestens zur Immatrikulation nachzuweisen). Folgende Sprachzertifikate werden anerkannt: Cambridge Certificate: Preliminary English Test (PET), TOEFL (iBT), IELTS, UNICERT. Für englischsprachige Muttersprachler entfällt die Einreichung eines Nachweises

Bitte alle Dokumente und Videolinks ausschließlich über das Bewerbungsportal der Palucca Hochschule einreichen!

Das Bewerbungsportal wird am 1.1.2023 freigeschaltet und am 15.03.2023 geschlossen!

Vor der Selbstregistrierung der BewerberInnen im Bewerbungsportal müssen folgende Dokumente digital vorliegen, die dann im Portal hochgeladen werden müssen:

  • tabellarischer Lebenslauf/CV mit genauen Angaben über den bisherigen Schul- und Ausbildungsweg (im pdf-Format)
  • ein Passbild (jpg-Format)
  • zwei bis drei Tanzfotos (jpg-Format)
  • Nachweis der Einzahlung der Bewerbergebühr in Höhe von 30,00 EUR (Quittung im pdf-Format, Bankdaten unter Bewerbungsgebühren)
  • ggf. Nachweise über bisherige Studienzeiten sowie Studien- und/oder Prüfungsergebnisse (im pdf-Format)

Bei der Angabe der Videolinks im Bewerbungsportal ist Folgendes zu berücksichtigen:

  • Die Videos sind auf einer geeigneten Plattform hochzuladen (z. B. YouTube oder Vimeo)
  • Auf den Bewerbungsvideos sollen die Fähigkeiten im Modernen/Zeitgenössischen Tanz, Klassischen Tanz und in der Improvisation präsentiert werden. Bitte reichen Sie fünf einzelne Videolinks über das Portal ein:
    1. Stange + Mitte (bitte eine Spezialisierung wählen)
      • Spezialisierung Spitzentanz* (Mustervorgabe im Bewerbungsportal, gesamtes Video soll auf Spitze getanzt werden)
      • Spezialisierung Sprünge* (Mustervorgabe im Bewerbungsportal, gesamtes Video soll auf halber Spitze getanzt werden)
    2. Moderner/Zeitgenössischer Tanz (Mustervorgabe im Bewerbungsportal)
    3. Klassische Variation* (ca. 1min, kann frei gewählt werden)
    4. Moderne/Zeitgenössische Etüde (ca. 1min, kann frei gewählt werden)
    5. Improvisation (ca. 1min, kann frei gewählt werden)

*TänzerInnen, die sich als weiblich identifizieren oder nicht-binäre Tänzer welche, als Spezialisierung Spitzentanz gewählt haben, sollen auch die Klassische Variation auf Spitze tanzen.

*TänzerInnen, die sich als männlich identifizieren oder nicht-binäre Tänzer welche, als Spezialisierung Sprünge gewählt haben, sollen auch die Klassische Variation auf halber Spitze tanzen.

Bei fachspezifischen Fragen wenden Sie sich bitte an J.Sabino@palucca.eu

Ab dem Semester, in dem das 21. Lebensjahr erreicht wird, muss ein Semesterbeitrag in Höhe von 280,50 EUR entrichtet werden. Alle anderen Studierenden des Bachelor-Studiengangs Tanz zahlen einen Semesterbeitrag in Höhe von 233,70 EUR (Änderungen vorbehalten).