Ballet Summer School

Die 2008 von Marina Antonova und Guy Albouy gegründete internationale Ballet Summer School findet jeden Sommer auf unserem Campus statt. Die zweiwöchige Summer School bietet SchülerInnen ab 14 Jahren bis hin zu professionellen TänzerInnen ein volles Programm bestehend aus Ballett, Zeitgenössischem Tanz, Variationen, Pas de deux, Improvisation und einer Reihe von Repertoireklassen. Die Ballett Summer School bietet einen umfassenden Unterrichtsplan auf den entsprechenden Niveaus inklusive voll beaufsichtigter Unterkunft und einem Verpflegungsplan, Kultur- und Freizeitausflügen in Dresden sowie die Möglichkeit, an Auditions für einen Vollzeitplatz an der Palucca Hochschule für Tanz Dresden teilzunehmen.

Die Zusammenarbeit wurde über viele Jahre aufgebaut und viele TeilnehmerInnen werden eingeladen, die Palucca Hochschule für Tanz Dresden zu besuchen. Die Hochschule begrüßt jedes Jahr ein neues Team von GastlehrerInnen aus der ganzen Welt. Frühere Repertoire-Workshops konzentrierten sich unter anderem auf Werke von Mats Ek, William Forsythe, Jiri Kylian, George Balanchine und David Dawson. Zu den LehrerInnenn gehörten auch Größen wie Nicholas Le Riche, Clairemarie Osta, Yannick Boquin, Larissa Ponomarenko und Leslie Peck. 

Leider musste wegen der COVID-19-Pandemie sowohl die Ballet Summer School 2020 als auch 2021 abgesagt werden. Hier und auf der Webseite der Summer School finden Sie Updates und Informationen zur Ballet Summer School 2022.

Wir freuen uns, Sie dann begrüßen zu dürfen!

www.ballettalentevolution.com